Aktuelles

Sommerzeit – Gießservicezeit

Hitze und Trockenheit hinterlassen auf den Gräbern sichtbare Spuren – immer häufiger auch

im Frühjahr und Herbst. Wir haben was dagegen.

Es ist das immer gleiche Bild: Der Boden des Grabes ist so trocken wie die Zentralsahara, die Blumen lassen ihre Köpfe schlaff zu Boden hängen und die Rosenstöcke sind braun angelaufen.

Besonders der Sommer hinterlässt auf dem Friedhof sichtbare Spuren; immer häufiger überraschen aber auch das Frühjahr und der Herbst mit anhaltender Trockenheit, Stichwort Klimawandel.

Für viele Menschen ist das regelmäßige Gießen schon rein körperlich kaum zu bewältigen. Anderen fehlt einfach die Zeit, um die Pflanzen ausreichend häufig zu gießen. Besonders akut wird es, wenn der Sommerurlaub ansteht. Kann man die Blumen auf dem Balkon noch dem Nachbarn übergeben, so ist der Weg zum Friedhof auch den flexibelsten Mitmenschen kaum zuzumuten.

Aus eben diesem Grund gehören der Gießservice und die Urlaubspflege zu unseren beliebtesten Dienstleistungen – und wer einmal in den Genuss gekommen ist, bleibt meist auch dauerhaft dabei.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Arbeit. Wir sind für Sie da.

 

Sie interessieren sich für eine dauerhafte Grabpflege? Wir kooperieren mit der Nordwestdeutschen Treuhandstelle für Dauergrabpflege. Sprechen Sie uns gerne an.

Unser Gießservice ist absolut zuverlässig, auch bei 30 Grad im Schatten.