Grabgestaltung

Grabneuanlage: Persönlicher Ort auf engstem Raum

Eine regelrechte „Friedhofsmode“ gibt es zwar (noch) nicht, aber dennoch zeigen sich Trends, die sich über lange Zeit hinweg entwickeln. Grabstätten sind heute ganz persönliche Orte auf engstem Raum, die Ihrer Erinnerung helfen.

Und so mancher äußert selbst Wünsche und Vorstellungen, wie er sich seinen Ruheort vorstellt. Bevor wir ein Grab neu anlegen, sprechen wir deshalb ausführlich mit Ihnen über alle Möglichkeiten auf dem jeweiligen Friedhof. Dabei helfen auch die regelmäßig neu gestalteten Mustergräber bei unserer Zentrale am Waller Friedhof.

Wir wissen auch, welche Pflanze an welchen Standort passt. Deshalb berücksichtigen wir bei unseren Gestaltungsvorschlägen die jeweilige Lage im Friedhof, die Bedingungen einzelner Pflanzen, das harmonische Zusammenspiel von Grabstein und Bepflanzung sowie die Formen- und Farbensprache.

Traditionell oder avantgardistisch: Es gibt unendlich viele Ideen und Möglichkeiten, um die Individualität des Verstorbenen darzustellen. Wir beraten und helfen!

Aktuelles

Die Frage nach der weißen Weihnacht traut man sich dieses Jahr ja kaum zu stellen: Zugegeben, zum Arbeiten auf dem Friedhof sind zweistellige...

mehr lesen.

Die Totengedenktage rufen auch die eigene Vergänglichkeit ins Bewusstsein: Wie möchte ich einmal bestattet werden? Wie soll mein Grab aussehen? Wer...

mehr lesen.