Grabeinfassung

Was im wahren Sinne des Wortes oft nur am Rande bedacht wird, ist eine steinerne Grabeinfassung. Sie bietet sich bei den hierzulande üblichen Flachgräbern fast zwingend an. Nicht als symbolische Abgrenzung, sondern weil sie einen festen Abschluss und Rahmen für die gärtnerische Grabgestaltung schafft.

Die Grabfläche läßt sich mit Einfassung wirkungsvoller als ein gärtnerisches Gesamtwerk gestalten. Und ein Grab sieht mit einer zum Stein passenden
Grabeinfassung immer ordentlicher aus. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch, hierbei Fehler zu vermeiden.

Aktuelles

Auf dem Grab entwickeln sich die Pflanzen manchmal besser als zuhause im Kübel. „Was machen Sie eigentlich anders?“, werden wir mitunter gefragt ...

mehr lesen.

Stiefmütterchen und Hornveilchen gehören zu den beliebtesten Frühlingsblühern – aus gutem Grund ...

mehr lesen.